Autobahn Wiki
Seite bearbeiten

Warnung: Du bist nicht angemeldet. Deine IP-Adresse wird bei Bearbeitungen öffentlich sichtbar. Melde dich an oder erstelle ein Benutzerkonto, damit Bearbeitungen deinem Benutzernamen zugeordnet werden.

Die Bearbeitung kann rückgängig gemacht werden. Bitte prüfe den Vergleich unten, um sicherzustellen, dass du dies tun möchtest, und speichere dann unten deine Änderungen, um die Bearbeitung rückgängig zu machen.

Aktuelle Version Dein Text
Zeile 5: Zeile 5:
 
Die Europastraßen wurden durch die UN/ECE (United Nations Economic Commission for Europe) am 15. November 1975 festgelegt. Rechtliche Grundlage bildet das ''European Agreement on Main International Traffic Arteries (AGR)'' (Europäisches Übereinkommen über die Hauptstraßen des internationalen Verkehrs). Deutschland trat dem Abkommen im Jahre 1976 bei. Im Jahre 2008 zählte das Abkommen 37 Mitgliedsstaaten.
 
Die Europastraßen wurden durch die UN/ECE (United Nations Economic Commission for Europe) am 15. November 1975 festgelegt. Rechtliche Grundlage bildet das ''European Agreement on Main International Traffic Arteries (AGR)'' (Europäisches Übereinkommen über die Hauptstraßen des internationalen Verkehrs). Deutschland trat dem Abkommen im Jahre 1976 bei. Im Jahre 2008 zählte das Abkommen 37 Mitgliedsstaaten.
   
==Nummerierung und Beschilderung==
+
==Nummerierung und Beschilde==
   
   
Die Europastraßen sind grün beschildert. Auf Autobahnen mit blauer Beschilderung zeigt eine grün unterlegte Nummer die Europastraße an. Bis 1985 wurden die Europastraßen einstellig nummeriert. Teilweise ist diese einstellige Nummerierung bis heute noch vorhanden. Dies ist dann der Fall, wenn die Europastraße seit 1985 noch nicht umnummeriert wurde. Die Nummerierung folgt heute dem folgenden Prinzip: Die wichtigsten Europastrßen werden zweistellig nummeriert und enden jeweils mit einer "5" oder einer "0", wobei die auf "5" endenden Europastraßen immer von Nord nach Süd, die auf "0" endenden Europastraßen immer von West nach Ost verlaufen. Sie werden jeweils von West nach Ost, bzw. von Nord nach Süd durchnummeriert. Jeweils dazwischen liegende Europastraßen haben gerade oder ungerade Nummern. Diese Europastraßen sind Straßen der ''A-Kategorie''. Europastraßen der ''B-Kategorie'' haben dreistellige Nummern.
+
Die Europastraßen sind grün beschildert. Auf Autobahnen mit blauer Beschilderung zeigt eine grün unterlegte Nummer die Europastraße an. Bis 1985 wurden die Europastraßen einstellig nummeriert. Teilweise ist diese einstellige Nummerierung bis heute noch vorhanden. Dies ist dann der Fall, wenn die Europastraße seit 1985 noch nicht umnummeriert wurde. Die Nummerierung folgt heute dem folgenden Prinzip: Die wichtigsten Europastrßen werden zweistellig nummeriert und enden jeweils mit einer "5" oder einer "0", wobei die auf "5" endenden Europastraßen immer von Nord nach Süd, die auf "0" endenden Europastraßen immer von West nach Ost verlaufen. Sie werden jeweils von West nach Ost, bzw. von Nord nach Süd durchnummeriert. Jeweils dazwischen liegende Europastraßen haben gerade oder ungerade Nummern. Diese Europastraßen sind Straßen der ''A-Kategorie''. Europastraßen der ''B-Kategorie'' haben dreistellige Nummern.haha
   
 
==Festlegungen der baulichen Mindestansprüche==
 
==Festlegungen der baulichen Mindestansprüche==

Bitte beachte, dass alle Beiträge zu Autobahn Wiki unter CC-BY-SA veröffentlicht werden

Abbrechen Bearbeitungshilfe (wird in einem neuen Fenster geöffnet)