Autobahn Wiki
 
Zeile 18: Zeile 18:
 
Ostsee (keine Fährverbindung) - Ventspils - A 10 - Riga - A 6 - Jekabpils - A 12 - Rezekne - A 12 - Zilupe
 
Ostsee (keine Fährverbindung) - Ventspils - A 10 - Riga - A 6 - Jekabpils - A 12 - Rezekne - A 12 - Zilupe
   
*[[Russland]]:
+
*[[Rußland]]:
 
Zasitino - [[M9 (Rußland)|M 9]] - Velikie Luki - M 9 - [[Moskau]] - [[M7 (Rußland)|M 7]] - M 7 - Nischni Nowgorod - M 7 - [[Kasan]] - M 7 - Elabuga - M 7 - Igra - P 242 - Perm - P 242 (Übergang nach Asien) - [[Ekaterinburg]] - Tjumen - Ishim
 
Zasitino - [[M9 (Rußland)|M 9]] - Velikie Luki - M 9 - [[Moskau]] - [[M7 (Rußland)|M 7]] - M 7 - Nischni Nowgorod - M 7 - [[Kasan]] - M 7 - Elabuga - M 7 - Igra - P 242 - Perm - P 242 (Übergang nach Asien) - [[Ekaterinburg]] - Tjumen - Ishim
   

Aktuelle Version vom 3. April 2010, 08:15 Uhr

Die E 22 ist eine der längsten Europastraßen. Viele Europastraßen wurden nach dem Jahr 2000 nach Asien verlängert. Für die E 22 geschah dies am 24 Juni 2002.

Holyhead - A 55 - Chester - M 56 - Warrington - M 62 - Manchester - M 62 - Leeds - M 62 - Doncaster - M 180 - A 180 - Immingham - Fährverbindung

Fährverbindung - Amsterdam - A 10 - A 8 - Zaandam - A 7 - Groningen - A 7 - Neuschanz

Bunde - A 280 - A 31 - A 28 - A 1 - Bremen - A 1 - Hamburg - A 1 - Lübeck - A 20 - Rostock - Stralsund - B 96 - Sassnitz - Fährverbindung Königslinie

Fährverbindung Königslinie - Trelleborg - Malmö - Kalmar - Norrköping - Ostsee (Keine Fährverbindung)

In Schweden werden Europastraßen als solche ausgewiesen, ohne landeseigene Bezeichnungen dafür zu haben. Somit heißt die Straße in Schweden ebenfalls E22.

Ostsee (keine Fährverbindung) - Ventspils - A 10 - Riga - A 6 - Jekabpils - A 12 - Rezekne - A 12 - Zilupe

Zasitino - M 9 - Velikie Luki - M 9 - Moskau - M 7 - M 7 - Nischni Nowgorod - M 7 - Kasan - M 7 - Elabuga - M 7 - Igra - P 242 - Perm - P 242 (Übergang nach Asien) - Ekaterinburg - Tjumen - Ishim

Ab Moskau folgt die E 22 dem Verlauf der Transsibirischen Eisenbahn.