Fandom


Die Bundesstraße 326 (Abkürzung: B 326) befindet sich heute fast gänzlich auf dem Düsseldorfer Stadtgebiet. Der westliche Endpunkt ist die Anknüpfung an die Bundesstraße 1 zwischen Düsseldorf und Neuss am Südring. Vermutlich verlief die B 326 bis nach Neuss, da sich kurz vor der Josef-Kardinal-Frings-Brücke ein Bundesstraßenschild der B 1 und B 326 befindet. Die Kopernikusstraße, Witzelstraße und Werstener Straße sind die einzigen Straßen im Verlauf der B 326. Am östlichen Ende liegen die Anschlussstelle Düsseldorf-Wersten der Autobahn A 46 und die Kreuzung mit der Kölner Landstraße. Früher verlief die B 326 weiter über den „Südlichen Zubringer“, eine Kraftfahrstraße bis zum heutigen Autobahnkreuz Hilden und von dort aus weiter ebenfalls als Kraftfahrstraße bis zum Autobahnkreuz Wuppertal-Nord. Nach dem Ausbau dieser Kraftfahrstraße zur Autobahn wurde in diesem Abschnitt die B 326 durch die A 46 ersetzt. Auch heute noch sind zwei Hinweisschilder der B 326 auf dem Teilstück Witzelstraße vorhanden, die auf der Höhe der Uni-Kliniken in beiden Richtungen angebracht sind.

Lediglich auf dem Stadtgebiet von Sprockhövel im Autobahnkreuz Wuppertal-Nord existiert am Ausbauende der A 46 und der Auffahrt A 1 in Richtung Bremen noch ein etwa 300 m langes Teilstück der B 326. Dieses endet an der L 551. Dieses Teilstück ist als solches nicht mehr mit den gelben Schildern gekennzeichnet.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.