Fandom


Die Bundesautobahn 565 (Abkürzung: BAB 565) – Kurzform: Autobahn 565 (Abkürzung: A 565) – verbindet die Autobahnen A 59 und A 61 zwischen dem Autobahndreieck Bonn-Beuel und dem Kreuz Meckenheim. Dabei durchquert sie das Bonner Stadtgebiet von Nordost nach Südwest und ist damit eine der wichtigsten Verkehrsachsen sowohl für Pendler als auch im innerstädtischen Verkehr.

Zwischen der Anschlussstelle Bonn-Lengsdorf und dem Kreuz Bonn-Nord durchquert die A 565 dicht besiedelte Gebiete zweispurig ohne Standstreifen im Trog bzw. mit einer Brücke. Dieser Abschnitt gehört mit über 100.000 Fahrzeugen pro Tag (in der Spitze über 8000 Fahrzeuge in der Stunde) zu den am dichtesten befahrenen zweispurigen Autobahnabschnitten Deutschlands und ist entsprechend stauanfällig.

Der als Bundesstraße B 484 und B 56 umgesetzte Abschnitt zwischen Dreieck Lohmar und Sankt Augustin sowie die B 257 zwischen Meckenheim und Altenahr sollten ursprünglich auch als Autobahn ausgebaut werden.

Weblinks Bearbeiten


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.