Fandom


Die Bundesautobahn 21 führt derzeit vom Autobahnkreuz bei Bargteheide an der A 1 bis nach Wankendorf auf halbem Weg von Bad Segeberg nach Kiel. Im Endausbau soll sie einmal in Richtung Norden bis Kiel, in Richtung Süden bis zur Autobahn A 250 verlängert worden sein. Sie wird bei Bad Segeberg von der vom Kreuz Lübeck heranführenden Ostseeautobahn A 20 gekreuzt werden. Nach der Vollendung der Strecke bis zur A 250 bei Lüneburg und der Fertigstellung der A 39 im Abschnitt Wolfsburg - Lüneburg wird sich eine durchgängig befahrbare Strecke Salzgitter - Kiel ergeben, die parallel zur A 7 verläuft und diese insbesondere im Raum Hamburg entlasten wird.

Planungen Bearbeiten

  • Ausbau der B 404 zwischen Kiel und AS Wankendorf zur A 21 mit zwei Fahrspuren (vordringlicher Bedarf)
  • Ausbau der B 404 zwischen AK Bargteheide und AS Schwarzenbek/Grande (A 24) zur A 21 mit zwei Fahrspuren (weiterer Bedarf mit ökol. Risiko)
  • Neubau zwischen AS Schwarzenbek/Grande und Winsen (Luhe) (A 250) (weiterer Bedarf mit ökol. Risiko)

Weblinks Bearbeiten


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.